SEA: Suchmachinen-Werbung

Was bedeutet eigentlich SEA?

Search Engine Advertising (zu deutsch eben Suchmaschinenwerbung) konzentriert sich auf den Anzeigenteil innerhalb der Suchmaschinen und wird im englischsprachigen Raum auch als Keyword Advertising bezeichnet. Gleichzeitig ist SEA ein Teilbereich vom sogenannten PPC Advertising (Pay per Click Advertising). Wie der Name es schon sagt, geht es hierbei um alle Online Werbeformen die über Clicks abgegerechnet werden. Darunter zählt u.a. auch das Schalten von Textanzeigen, Display-Ads oder Video-Ads im Content-Netzwerk von Google.

Google ist mit Abstand die Nummer Eins im Online-Werbemarkt und für Online-Shops sind Google Adwords und -Anzeigen meist das wichtigste Vermarktungs-Instrument. Aber wer hier nicht präzise arbeitet, versenkt sein Geld sehr schnell – mit wenig Effekt. Wir zeigen Ihnen hier in den nächsten Kapiteln worauf Sie achten sollten, damit Sie Klicks einkaufen, die sich auch wirklich lohnen.

Die Thematik SEM (Search Engine Marketing = Suchmaschinen-Werbung) geht oft fließend über in die Beschreibung der Google-Adwords-Oberflächen und was man dort alles einstellen kann und soll. Wenn Sie einfach und schnell etwas zur Bedienung des Google-Tools erfahren möchten, empfehlen wir diese Zusammenstellung von Videos.






Willkommen im Shop-Kompendium:
dem ersten Online-Nachschlagewerk für E-Seller.

In diesem Online-Buch verfasst eine namhafte Mehrautorenschaft nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens, wie man erfolgreich einen Online-Shop eröffnet oder betreibt.

Registrieren Sie sich kostenlos um früher Zugriff auf neue Artikel zu haben, Notizen zu den Kapiteln anzulegen und um einen persönlichen Statusbericht für Ihren Online-Shop zu erstellen.


Kostenlos registrieren!
  • Früher auf neue Artikel zugreifen
  • Notizen anlegen
  • Status & Ergebnisse verfassen
  • Bericht erstellen lassen

Jetzt kostenlos registrieren...