Definition der Zielgruppe

Am Anfang jeder erfolgreichen Geschäftstätigkeit steht die folgende Frage: Wem verkaufe ich meine Produkte oder Dienstleistung, wer genau sind meine Kunden? Hier klare Vorstellungen zu haben, ist sehr wichtig, denn beinahe alle Massnahmen bauen auf diesem Wissen und diesen Entscheidungen auf. Die Kernzielgruppe sind Hauptkunden mit den grössten Bedürfnissen, einer guten Kaufkraft und der besten Aussicht auf ein hohes Verkaufsvolumen und Folgeumsätze.

Nebenzielgruppen sind eher Gelegenheitskäufer oder solche mit weniger ausgeprägten Bedürfnissen, die es aber auch einzubeziehen gilt.


Zielgruppen lassen sich beispielsweise auch nach Alter, Kaufverhalten,
Geschlecht, Kaufkraft, Familienstand, Geschäfts- oder Privatkunden, Kauffrequenzen und nach beruflichen Funktionen und Positionen definieren. Ob Google AdWords, Keywords bei Suchmaschinen oder Pressearbeit: Der Erfolg vieler Marketingmassnahmen hängt letztlich davon ab, wie genau Sie Ihre Zielgruppen kennen.





Willkommen im Shop-Kompendium:
dem ersten Online-Nachschlagewerk für E-Seller.

In diesem Online-Buch verfasst eine namhafte Mehrautorenschaft nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens, wie man erfolgreich einen Online-Shop eröffnet oder betreibt.

Registrieren Sie sich kostenlos um früher Zugriff auf neue Artikel zu haben, Notizen zu den Kapiteln anzulegen und um einen persönlichen Statusbericht für Ihren Online-Shop zu erstellen.


Kostenlos registrieren!
  • Früher auf neue Artikel zugreifen
  • Notizen anlegen
  • Status & Ergebnisse verfassen
  • Bericht erstellen lassen

Jetzt kostenlos registrieren...