Für Mutigere: Der Sprung ins kalte Wasser

Die Flexibilität des Online-Handels und die erwiesene Tatsache, dass Frauen erfolgreicher – oder zumindest anders als Männer – gründen, können aber auch Argumente sein, das Sprungbrett auszulassen und sich direkt mit einem eigenen Online-Shop selbstständig zu machen.

Ja, richtig gelesen: Frauen gründen anders. Laut Länderbericht vom Global Entrepreneurship Monitor (GEM) liegt der Anteil der Frauen zwar weiterhin unter jenem der Männer, allerdings ist die TEA-Quote (Total Early-Stage Entrepreneurial Activity) mit 4,5 Prozent so hoch wie nie. (Stand 12/2013)

  • Frauengründungen sind stabiler, überleben länger
  • Frauen gründen vorsichtiger, öfter im Nebenerwerb
  • Frauen haben geringere Wachstumsambitionen
  • Frauen gründen vor allem in Branchen, die zu den „haushaltsbezogenenen Dienstleistungen“ zählen (Gesundheit, Gastronomie, Wellness, Erziehung, Einzelhandel)
  • Frauen vermarkten eher regional, Männer eher überregional, national
  • Frauen schätzen ihre Fähigkeiten und Voraussetzungen pessimistischer ein als Männer
  • Frauen haben eher Angst vorm Scheitern als Männer
  • Frauen sind – wegen der Kindererziehung – bei der Gründung im Schnitt älter als Männer
  • Frauen haben einen geringeren Kapitalbedarf als Männer
  • Frauen verfügen über weniger eigenes Geld als Männer
  • Frauen beschaffen das Gründungskapital häufiger in der Familie
  • Frauen erhalten schwerer Fremdkapital von Banken als Männer
  • Frauen gründen öfter aus der Not heraus
  • Frauen gründen eher kleine Unternehmen

(Quelle: GEM Länderbericht)

Rund 230.000 Frauen, die im Jahr 2013 in Deutschland in die Selbständigkeit gestartet sind, vollzogen ihre Gründung im Nebenerwerb (Quelle: KfW). Eine Nebenerwerbs-Gründung kommt außerdem der geringeren Risiko-Neigung von Frauen entgegen. So kann die Geschäftsidee zunächst getestet und die Selbstständigkeit im Erfolgsfall auf den Vollerwerb ausgeweitet werden.

Wir lernen daraus: Frauen bauen seltener Unternehmen auf als Männer und brauchen länger für den Start. Wenn sie sich allerdings einmal zu dem Schritt entschließen, sind sie meist erfolgreicher.





Willkommen im Shop-Kompendium:
dem ersten Online-Nachschlagewerk für E-Seller.

In diesem Online-Buch verfasst eine namhafte Mehrautorenschaft nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens, wie man erfolgreich einen Online-Shop eröffnet oder betreibt.

Registrieren Sie sich kostenlos um früher Zugriff auf neue Artikel zu haben, Notizen zu den Kapiteln anzulegen und um einen persönlichen Statusbericht für Ihren Online-Shop zu erstellen.


Kostenlos registrieren!
  • Früher auf neue Artikel zugreifen
  • Notizen anlegen
  • Status & Ergebnisse verfassen
  • Bericht erstellen lassen

Jetzt kostenlos registrieren...