Posts, die nichts mit Deinen Produkten zu tun haben

Wenn Du beispielsweise einen Shop für selbstgemachten Schmuck hast, drehen sich Deine Social Media-Themen normalerweise um Mode, Selbstgemachtes, Schmuck und Design. Aber warum schreibst Du nicht auch mal etwas über den Kinofilm, den Du zuletzt gesehen hast? Nutze den Film als Sprungbrett zu einem vielfach größeren Publikum, vergiss aber nicht die Kurve zu Deinem Produkt zu kriegen. Als Beispiel: Kommentiere das Kostümbild oder eine ganz besondere Kette, die die Hauptdarstellerin in dem Film getragen hat. Sicherlich fühlt es sich im ersten Moment komisch an,– weil Du fremdes Terrain betrittst – aber es ist ein einfacher Weg, Deinem Post ein Fünkchen mehr Persönlichkeit zu verleihen, als auch auf die Attraktivität Deines Online-Shops zu verweisen – und damit potenzielle Käufer aufmerksam zu machen.





Willkommen im Shop-Kompendium:
dem ersten Online-Nachschlagewerk für E-Seller.

In diesem Online-Buch verfasst eine namhafte Mehrautorenschaft nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens, wie man erfolgreich einen Online-Shop eröffnet oder betreibt.

Registrieren Sie sich kostenlos um früher Zugriff auf neue Artikel zu haben, Notizen zu den Kapiteln anzulegen und um einen persönlichen Statusbericht für Ihren Online-Shop zu erstellen.


Kostenlos registrieren!
  • Früher auf neue Artikel zugreifen
  • Notizen anlegen
  • Status & Ergebnisse verfassen
  • Bericht erstellen lassen

Jetzt kostenlos registrieren...