​Die richtigen Anzeigentexte entwickeln

Die Google-Anzeigen sind auf eine Überschrift (25 Zeichen) und zwei Zeilen (je 35 Zeichen) begrenzt. Hier die richtigen, wenigen Worte zu finden erfordert etwas Übung – und vor allem: Erfahrung. Daher sollten Sie auf jeden Fall experimentieren, die Ergebnisse messen und in A/B-Tests vergleichen. Ganz wichtig ist aber, dass die Keywords möglichst genau und vollständig in der Überschrift und/oder dem Anzeigentext wieder auftauchen, da dies als wichtiger Qualitätsfaktor gilt.

Google bietet die Möglichkeit, Anzeigentexte gegeneinander antreten zu lassen (das heißt dort „Leistungsabhängige Schaltung“). Anzeigen mit häufigeren Klicks werden dann öfter geschaltet. So sagen Ihnen Ihre Kunden eigentlich ganz direkt, welche Texte gut funktionieren. Sie müssen Ihnen nur Varianten anbieten – und den Erfolg messen.





Willkommen im Shop-Kompendium:
dem ersten Online-Nachschlagewerk für E-Seller.

In diesem Online-Buch verfasst eine namhafte Mehrautorenschaft nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens, wie man erfolgreich einen Online-Shop eröffnet oder betreibt.

Registrieren Sie sich kostenlos um früher Zugriff auf neue Artikel zu haben, Notizen zu den Kapiteln anzulegen und um einen persönlichen Statusbericht für Ihren Online-Shop zu erstellen.


Kostenlos registrieren!
  • Früher auf neue Artikel zugreifen
  • Notizen anlegen
  • Status & Ergebnisse verfassen
  • Bericht erstellen lassen

Jetzt kostenlos registrieren...