​Die einfachste Methode: Einfach um den Link bitten

Wenn Sie sehr viele Webseiten gefunden haben, dann können Sie auch versuchen, einfach eine Standard-Mail zu senden, in der Sie Ihren Shop positiv beschreiben und um einen Link bitten. Dies wird zwar selten klappen, macht aber nicht viel Mühe – und mit ein wenig Glück macht‘s die Masse und Sie gewinnen tatsächlich einige Links.

Einen Link vom Hersteller bekommen

Eine Methode, die ebenfalls wenig Zeit erfordert. Die meisten Hersteller sind durchaus bereit, einen Link auf die Online-Shops zu zeigen, bei denen man ihre Produkte beziehen kann. Wichtig ist aber auch hier, dass der Hersteller erkennt, dass Ihre Seite Qualität hat und kein „Wald-Und-Wiesen-Shop“ ist.

Links von Verzeichnissen

Für (fast) alle Themen gibt es Verzeichnisse. Passende finden Sie ganz einfach, indem Sie nach „Ihr Produkt + Verzeichnis“ suchen. Weitere Verzeichnisse sind Regional-Plattformen und „Gelbe Seiten“ jeder Art.

Die meisten dieser Plattformen bieten einen einfachen Weg zur Registrierung Ihres Shops im Verzeichnis. Manche wollen Geld dafür, andere sind vielleicht etwas zwielichtig. Hier müssen Sie selbst entscheiden, auf welchen Seiten Sie auftauchen möchten.

Ein guter Selbsttest ist immer, sich zu fragen, ob Sie zufrieden wären, wenn Ihre Kunden diese Seite sehen würden und dabei dächten, sie wäre von Ihnen. Wenn Sie sich eher schämen würden, dann ist das Verzeichnis nicht passend.

Den PageRank des Verzeichnisses – und damit den Wert der Links, die von dort kommen – können Sie ganz einfach mit entsprechenden Tools herausfinden, zum Beispiel mit PRchecker. Der PageRank zeigt hier an, wie gut eine Seite bei Google indexiert ist.

Links von Sozialen Medien

Links, die von Facebook und Twitter auf Ihren Shop verweisen, bringen Ihnen (hoffentlich) viele Besucher. Hier lohnt sich das Engagement in doppelter Hinsicht, denn neben mehr Traffic gibt’s auch eine Verbesserung des Ranking in den organischen Suchergebnissen, denn die Suchmaschine nimmt dieses durchaus wahr. Wie stark dieser Einfluss ist, darüber streiten sich die SEO-Experten im Moment noch – selbst bei Google+ ist momentan nicht ganz klar, wie wichtig Google hier sein eigenes Netzwerk nimmt (und dessen Links bewertet).





Willkommen im Shop-Kompendium:
dem ersten Online-Nachschlagewerk für E-Seller.

In diesem Online-Buch verfasst eine namhafte Mehrautorenschaft nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens, wie man erfolgreich einen Online-Shop eröffnet oder betreibt.

Registrieren Sie sich kostenlos um früher Zugriff auf neue Artikel zu haben, Notizen zu den Kapiteln anzulegen und um einen persönlichen Statusbericht für Ihren Online-Shop zu erstellen.


Kostenlos registrieren!
  • Früher auf neue Artikel zugreifen
  • Notizen anlegen
  • Status & Ergebnisse verfassen
  • Bericht erstellen lassen

Jetzt kostenlos registrieren...