Die Trichter-Navigation

Der nun wirklich wichtige Punkt ist die Einrichtung einer Trichternaviagtion (auch Funnel genannt). Die Trichternavigation trackt z.B. alle Schritte, die zu einem Kauf (Conversion) führen. Und was haben Sie davon? Ganz einfach: Der normale Weg ein Produkt zu bestellen, ist in der Regel folgender:

  1. Produkt finden
  2. In den Warenkorb legen
  3. Zur Kasse gehen
  4. Lieferadresse eingeben
  5. Zahlungsart auswählen
  6. Bestätigen und bestellen
Auf diesem Weg kann jedoch einiges passieren, was der erfolgreichen Bestellung im Weg steht:

Der Kunde verliert die Übersicht, kommt nicht zurecht oder findet nicht die gewünschte Versandart oder Zahlungsart vor. Was macht der Kunde? Er bricht den Bestellprozess ab, und bestellt woanders.

Um diese Abbruch-Stellen zu finden, nutzt man die Trichternaviagtion in der alle erforderlichen Schritte bis zur Bestellung hin analysiert werden. Brechen bei Ihnen zum Beispiel viele Kunden den Bestellprozess bei der Zahlungsart ab, liegt es eventuell an einer fehlenden Zahlungsart oder fehlendem Vertrauen. Oder sie finden einfach das Kästchen zur Bestätigung der AGB nicht und verlassen den Shop kurz vor dem Checkout und, und, und, …





Willkommen im Shop-Kompendium:
dem ersten Online-Nachschlagewerk für E-Seller.

In diesem Online-Buch verfasst eine namhafte Mehrautorenschaft nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens, wie man erfolgreich einen Online-Shop eröffnet oder betreibt.

Registrieren Sie sich kostenlos um früher Zugriff auf neue Artikel zu haben, Notizen zu den Kapiteln anzulegen und um einen persönlichen Statusbericht für Ihren Online-Shop zu erstellen.


Kostenlos registrieren!
  • Früher auf neue Artikel zugreifen
  • Notizen anlegen
  • Status & Ergebnisse verfassen
  • Bericht erstellen lassen

Jetzt kostenlos registrieren...