​Das Video im Shop – und anderswo

Das Video sollte unbedingt direkt eingebunden sein, so dass es sofort gestartet werden kann. Wichtig ist, dass das Standbild am Anfang (Thumbnail) interessant für die Betrachter ist und ihnen möglichst zeigt, was Sie beim Start des Video erwartet. Auch der Titel und die Länge des Spots sollten am besten vor dem Klick auf „Play“ erkennbar sein.

Es empfiehlt sich, den Clip auf YouTube oder Vimeo hochzuladen und von dort in den Shop einzubinden. Zum einen kennt jeder die optische Aufmachung dieser Art der Einbindung und weiß, was ihn erwartet. Und zum anderen – und noch wichtiger – ist YouTube die zweitwichtigste Suchmaschine der Welt!

Wenn Sie mehrere Videos haben, dann legen Sie einen Kanal bei YouTube an, so dass Besucher auf Ihr gesamtes Archiv aufmerksam werden. Und versehen Sie die Videos mit ausführlichen Schlagworten und Beschreibungen, so dass sie gut gefunden werden.

Sie können den Beschreibungstext gleich mit dem Link auf die passende Seite Ihres Shop beginnen. Es gibt bei YouTube auch eine Funktion „Anmerkungen/Annotations“, über die Sie einen Link auf Ihren Shop während des gesamten Videos einblenden können.

Lassen Sie auch ruhig Kommentare und die Möglichkeit Ihr Video auf anderen Seiten einzubinden zu. Etwas Besseres als Meinungsaustausch oder gar Verbreitung durch andere Nutzer kann Ihnen doch gar nicht passieren. Und falls es negative Kommentare geben sollte, können Sie diese notfalls immer noch löschen, moderieren oder die Funktion deaktivieren.

Wenn Sie in sozialen Medien (z.B. Facebook, Twitter) aktiv sind, dann erhöhen Videos dort die Klickraten übrigens ebenfalls rasant.

Videos haben also mehrfach positive Effekte. Die Mühe lohnt sich daher durchaus. Und wenn Sie sich mit Ihrem Team am Samstag treffen und drehen (… ok, Sie bringen die Brötchen mit), dann haben Sie am Sonntag Ihr erstes Video im Shop. Länger muss die Produktion eines 3-Minuten-Spots bei guter Planung heute nicht mehr dauern.

Also auf geht’s: „Und … Action!“





Willkommen im Shop-Kompendium:
dem ersten Online-Nachschlagewerk für E-Seller.

In diesem Online-Buch verfasst eine namhafte Mehrautorenschaft nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens, wie man erfolgreich einen Online-Shop eröffnet oder betreibt.

Registrieren Sie sich kostenlos um früher Zugriff auf neue Artikel zu haben, Notizen zu den Kapiteln anzulegen und um einen persönlichen Statusbericht für Ihren Online-Shop zu erstellen.


Kostenlos registrieren!
  • Früher auf neue Artikel zugreifen
  • Notizen anlegen
  • Status & Ergebnisse verfassen
  • Bericht erstellen lassen

Jetzt kostenlos registrieren...