​Die Qualität

Drei Dinge gehen gar nicht

Auch wenn Sie nicht versuchen müssen, professionelle Standards zu erreichen, gibt es ein paar Dinge, die die Zuschauer eher abschrecken wenn Sie Videos in einem Online-Shop anschauen.

  • Wackelbilder: Auch wenn Sie mit einem Handy filmen, sorgen Sie für ein Stativ. Das kann eine Leiter sein, an der das Handy mit Klebeband fixiert wird. Wenn Sie allerdings eine Atmosphäre von Live-Bildern erzeugen möchten, kann eine Handkamera durchaus zum Stilmittel werden.
  • Schlechtes Licht: Mit Kunstlicht zu arbeiten, erfordert Profi-Equipment. Daher filmen Sie am besten mit Tageslicht. Achten Sie darauf, mit dem Licht zu filmen, da Gegenlicht die Optik einfacher Kameras überfordert und es zu dunklen Zonen oder unschönen Restlichtverstärkungen kommt.
  • Schlechter Ton: Wenn Sie Original-Ton verwenden, sorgen Sie für absolute Ruhe beim Dreh. Versuchen Sie außerdem die Aufnahmen in einem Raum mit geringem Hall zu machen. Hören Sie sich den Ton sofort nach dem ersten Probeschuss an (am besten mit Kopfhörern), um zu prüfen, ob die Qualität in Ordnung ist.




Willkommen im Shop-Kompendium:
dem ersten Online-Nachschlagewerk für E-Seller.

In diesem Online-Buch verfasst eine namhafte Mehrautorenschaft nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens, wie man erfolgreich einen Online-Shop eröffnet oder betreibt.

Registrieren Sie sich kostenlos um früher Zugriff auf neue Artikel zu haben, Notizen zu den Kapiteln anzulegen und um einen persönlichen Statusbericht für Ihren Online-Shop zu erstellen.


Kostenlos registrieren!
  • Früher auf neue Artikel zugreifen
  • Notizen anlegen
  • Status & Ergebnisse verfassen
  • Bericht erstellen lassen

Jetzt kostenlos registrieren...