Eine Beziehung aufbauen

Aktionen für bestimmte Kundengruppen starten

Die Zielsetzung für bestimmte Kundengruppen ist in der Regel, deren Umsatz zu steigern. „Aus C-Kunden B-Kunden machen“ wäre eine klassische Aufgabenstellung.

Überlegen Sie also, welche Aktion eine bestimmte Gruppe Ihrer Kunden zum Kauf animieren könnte. Ihr Vorteil ist jetzt, dass Sie Ihre Kunden aufgrund eines erkannten Kaufverhaltens zielgenauer ansprechen können.

Sie können jetzt auch in Abhängigkeit vom „Reifegrad“ der Kundenbeziehung zielgerichtete Botschaften schicken. Zwei Beispiele:

Die Gruppe der „Schläfer“ (in den letzten x Wochen nicht gekauft) könnte zum Beispiel erreicht werden mit der Botschaft: „Es hat sich viel getan. Schauen Sie mal wieder rein!“. Stellen Sie sich vor, jeder Kunde erhielte diese Botschaft. Die „Viel-Käufer“ (Ihre A-Kunden) würden denken: „Nanu? Ich war doch erst letzte Woche dort. Die beachten mich gar nicht.“

Die Gruppe der „Viel-Käufer“ könnte vielleicht für eine „Kunden-werben-Kunden“-Aktion gewonnen werden. Tatsächlich würden Ihre Stammkunden Ihren Shop guten Gewissens weiter empfehlen – Sie haben sich ihr Vertrauen ja bereits erworben, haben also bei dieser Käufergruppe einen echten Vorteil. Eine solche Aktion würde hingegen bei Neu-Käufern eher Ablehnung auslösen („… da habe ich einmal etwas bei denen gekauft und gleich soll ich Werbung für die machen?“).

Sie sehen: Wenn Sie Ihre Kunden in Gruppen einteilen können, können Sie zielgenaue Botschaften an diese schicken und Schritt für Schritt eine Beziehung aufbauen. Wenn alle immer die gleichen Nachrichten erhielten, wäre dieser Beziehungsaufbau sehr viel schwerer oder würde vielleicht sogar zu abweisenden, negativen Reaktion führen. Und nur Ihre Top-Kunden gezielt mit einem Treue-Bonus zu belohnen ist deutlich günstiger, als einfach allen Kunden über den gleichen Verteiler einen Gutschein auszustellen. Es lohnt sich daher auf jeden Fall, seine Kunden unter die Lupe zu nehmen, in Gruppen einzuteilen und dann gezielt mit diesen Gruppen zu kommunizieren.





Willkommen im Shop-Kompendium:
dem ersten Online-Nachschlagewerk für E-Seller.

In diesem Online-Buch verfasst eine namhafte Mehrautorenschaft nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens, wie man erfolgreich einen Online-Shop eröffnet oder betreibt.

Registrieren Sie sich kostenlos um früher Zugriff auf neue Artikel zu haben, Notizen zu den Kapiteln anzulegen und um einen persönlichen Statusbericht für Ihren Online-Shop zu erstellen.


Kostenlos registrieren!
  • Früher auf neue Artikel zugreifen
  • Notizen anlegen
  • Status & Ergebnisse verfassen
  • Bericht erstellen lassen

Jetzt kostenlos registrieren...