Kundenverwaltung

Bei der Kundenverwaltung liegen die Anforderungen ebenfalls oft weit auseinander. Vom einfachen „alle Kunden sind gleich“ über das Unterscheiden von Privat- und Geschäftskunden bis hin zur Betreuung diverser Kundengruppen, die unterschiedliche Konditionen erhalten.

Wenn Sie viel mit Kundendaten arbeiten (verschiedene Kundengruppen, spezielle Mailings, Sonderaktionen für bestimmte Kundengruppen, usw.), sollten Sie eventuell ein Spezial-System zum Kundenmanagement (CRM) einsetzen und das Shop-System von dieser Aufgabe „entlasten“.

Da die Anforderungen so weit auseinander gehen, sind die folgenden Fragen als Anregung zu verstehen.

  • Welche Kundendaten landen im Shop-System?
  • Kann ich die Kundendaten bearbeiten (löschen, sortieren, markieren, …)?
  • Können Kundengruppen verwaltet werden?
  • Kann das Shop-System in Abhängigkeit von Kundengruppen reagieren („Nur X-Kunden dürfen diese Zahlart benutzen / sehen diesen Preis / …“)?
  • Gibt es ein Kundenkonto, indem die Kunden sich anmelden und beim Wiederkehren ihre früheren Bestellungen einsehen können?
  • Gibt es Schnittstellen zu CRM-Lösungen?




Willkommen im Shop-Kompendium:
dem ersten Online-Nachschlagewerk für E-Seller.

In diesem Online-Buch verfasst eine namhafte Mehrautorenschaft nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens, wie man erfolgreich einen Online-Shop eröffnet oder betreibt.

Registrieren Sie sich kostenlos um früher Zugriff auf neue Artikel zu haben, Notizen zu den Kapiteln anzulegen und um einen persönlichen Statusbericht für Ihren Online-Shop zu erstellen.


Kostenlos registrieren!
  • Früher auf neue Artikel zugreifen
  • Notizen anlegen
  • Status & Ergebnisse verfassen
  • Bericht erstellen lassen

Jetzt kostenlos registrieren...