Gegen Amazon bestehen

Was tun, wenn das eigene Sortiment auf großen Plattformen angeboten wird?

Unter den zehn umsatzstärksten Shops in Deutschland befinden sich drei Anbieter von Bekleidung, ein Buchshop, drei Technikanbieter, ein Allround-Versender und – mit weitem Abstand vor allen anderen – natürlich Amazon. Zusammen machten sie 2012 mit 9,5 Milliarden Umsatz rund 35% des gesamten deutschen Online-Handels unter sich aus. Und jedes Jahr wächst dieser Anteil der Konzerne am Gesamtumsatz weiter. Wie können da eigentlich kleine Online-Shops noch gegen diese Giganten bestehen?

Infografik

QUELLE: STATISTA, EHI

Die gute Nachricht vorab: Viele Shops schaffen es. Der Online-Handel wird auch in den nächsten Jahren um ca. 10% jährlich zulegen. Einen wesentlichen Teil hiervon werden sich die 1.000 größten Anbieter schnappen, denn diese werden weiter wachsen. Aber es bleibt mehr als genug für diejenigen, die die richtigen Strategien entwickeln, um mit dem stetig steigenden Wettbewerb umzugehen.





Willkommen im Shop-Kompendium:
dem ersten Online-Nachschlagewerk für E-Seller.

In diesem Online-Buch verfasst eine namhafte Mehrautorenschaft nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens, wie man erfolgreich einen Online-Shop eröffnet oder betreibt.

Registrieren Sie sich kostenlos um früher Zugriff auf neue Artikel zu haben, Notizen zu den Kapiteln anzulegen und um einen persönlichen Statusbericht für Ihren Online-Shop zu erstellen.


Kostenlos registrieren!
  • Früher auf neue Artikel zugreifen
  • Notizen anlegen
  • Status & Ergebnisse verfassen
  • Bericht erstellen lassen

Jetzt kostenlos registrieren...